diereha leicht

faktura-mitte-digitale-medien

WfbM bedeutet: Werkstatt für behinderte Menschen.
Unsere WfbM heißt faktura und ist in Mitte.
Dort hat die faktura mehrere Standorte.
Hier entlang zur WfbM faktura:

Im Bild: Ein Beschäftigter der faktura im Bereich Digitale Medien/IT.

Kundinnen und Kunden berichten:

Die WfbM faktura in Mitte

Die Werkstatt faktura liegt in einem schönen Wohnviertel. Wir teilen unser Gebäude mit interessanten Nachbarn, zum Beispiel mit Stiftungen und einem Ausbildungs-Zentrum.

In der faktura arbeiten wir Beschäftigten in einem geschützten Rahmen. Die Arbeitsräume sind ruhig und hell und mit modernsten Geräten ausgestattet. So können wir unseren Kund*innen sehr gute Produkte liefern. Im Digital-Bereich wandeln zum Beispiel wir mit einem Scanner winzige Dias in große Poster um. Die schönsten Bilder schmücken die Wände unseres Büros.

Die Anleiter*innen arbeiten immer auf Augenhöhe mit uns. Alle gehen respektvoll miteinander um und bringen ganz unterschiedliche Fähigkeiten mit.

In der faktura können wir auch neue Berufe erlernen. Ein ehemaliger Florist ist heute Informatiker: Auch das ist möglich.

In den Pausen nutzen wir die Teeküchen und den Ruhe-Raum oder wir gehen gemeinsam in die Kantine. Dort bereiten die Köch*innen der faktura jeden Tag verschiedene Mahlzeiten frisch zu.

Wir fühlen uns wohl in der faktura, denn unsere Arbeit ist wichtig für die Gesellschaft. Durch die Arbeit finden wir Halt im Alltag. Jeden Tag lernen wir Neues dazu und freuen uns auf unsere Kolleg*innen.